Go to the top

“Die deutsche Wirtschaft ist als Ziel interessant” – Wirtschaftsspionage verursacht einen Schaden von 50 Milliarden Euro im Jahr.

mnajah / Radio / 0 Comments

Wirtschaftsspionage verursacht einen Schaden von 50 Milliarden Euro im Jahr

Die Welt befindet sich in einem Wirtschaftskrieg, meint der Ökonom Bernd Oliver Bühler. Nur wenn Deutschland das endlich anerkennt, könne es auch Mechanismen entwickeln, sich zu schützen. Tagtäglich finde Wirtschaftsspionage statt. Und die müsse nicht einmal illegal sein, erklärt Bühler.

Deutschlandfunk – 31.08.2013
Moderation: Michael Groth

Den Link zur Sendung finden Sie hier:

Leave a Comment