Chemnitz: Supergau als Ergebnis einer verfehlten Informations- und Kommunikationsstrategie

Seit mehreren Jahren versuchen politische Gruppierungen bis hin zu bekannten Parteien der rechten und der linken Szene durch rhetorische Auftritte, Demonstrationen und Gegen-Demonstrationen verdeckt oder offen ihr politisches Ideengut unter die Bevölkerung zu bringen. Vor allem Sicherheitsvorfälle werden als Agitationsforum zur Erzeugung von Unzufriedenheit, Missfallen und Illoyalität genutzt, von simplen Anwürfen wie „Fake News“ bis zum Ruf nach Vergeltung.

PR-Journal – 18. September 2018
Geschrieben von Walter Jertz, Oppenheim, Stefan Müller-Naendrup, Berlin, und Bernd Oliver Buehler, Gschwend

Den vollständigen Beitrag finden Sie hier: